Loading...
Projekte 2017-10-10T15:28:56+00:00

Unsere Idee

Unterernährung ist ein Problem in Myanmar und Laos. Laut WHO leiden in den ländlichen Regionen rund 60 Prozent der unter fünfjährigen Kinder an Mangelernährung. Auch den älteren fehlen oft wichtige Nährstoffe wie Zink, Eisen und Vitamin A. Dies bremst die physische und kognitive Entwicklung.

Wir, der Verein Honlai, und das soziale Unternehmen Mai Savanh Lao haben zusammen ein Projekt geplant, welches der Mangelernährung entgegenwirken soll. Das Projekt nennt sich «Snack for Smiles». Wir produzieren und vertreiben zwei Produkte, welche lebensnotwendige Vitamine und Nährstoffen enthalten.

Unsere Produkte

Ziel von «Snack for Smiles» soll es sein, dass Kinder täglich ausreichend Proteine, Kalorien, Vitamine und Mineralien zu sich nehmen. Dafür entwickelten wir zwei Vitamin-Snacks: einen Riegel und eine Paste, welche vor allem für Säuglinge geeignet ist.

Produziert werden die Snacks in der Nähe von Vientiane unter sehr guten Hygiene und Verarbeitungsrichtlinien. Die Produkte bestehen aus natürlichen Zutaten, einzig die Vitaminmischung wird beigefügt.

Unser Engagement

Nicht nur die Mangelernährung soll bekämpft, sondern auch die Wirtschaftskette gefördert werden. Die Rohmaterialien für unsere Produkte werden von einheimischen Bauern bezogen, die in den Produktionsvorgängen geschult wurden. Die Verarbeitung wird ebenfalls im Land vorgenommen. Das macht unsere Snacks einzigartig, vergleichbare Produkte zur Nahrungsmittelhilfe wurden bisher importiert.

Durch die örtliche Produktion können wir hohe Transportkosten vermeiden. Mit der Produktion und Verarbeitung wollen wir die lokale Wertschöpfungskette fördern und Kleinbauer unterstützen. Langfristig versuchen wir ein selbsttragendes Unternehmen aufzubauen, welches sich in anderen Länder duplizieren lässt.

Unser Vorprojekt

Bis heute wurden in einer Versuchsphase 5000 Vitaminriegel produziert und verteilt. Wir wissen, dass es möglich ist die Riegel mit heimischen Zutaten in Laos zu produzieren. Erste Rezepte sind entwickelt und die Riegel erfüllen die Anforderungen der Welthungerhilfe für einen «high-energy-snack».

Unser Pilotprojekt

Das Pilotprojekt wird ein Jahr laufen. Monatlich sollen 5000 Vitaminriegel in Laos produziert werden. 60% davon werden als Nahrungsergänzung in Kinderheimen in Myanmar verteilt. Die übrigen Riegel werden in Laos in Zusammenarbeit mit Geschäften verkauft. Während dem Pilotprojekt wird das Rezept laufend optimiert. Dafür werden beispielsweise Nährstoffreiche Pflanzen wir Moringa oder Spirulina beigemischt. Damit wollen wir herausfinden welches Rezept dem Geschmack der Kindern am ehesten entspricht. Durch die Zusammenarbeit mit Geschäften in Laos bringen wir in Erfahrung wie der Markt auf das neue Produkt reagiert. Das Produkt soll durch einen fairen Preis leicht zugänglich sein. Nach zwölf Monaten werden wir zwei ausgereifte Produkte entwickelt haben. Durch die gemachten Erfahrungen können wir dann die genauen Herstellungskosten berechnen und eine grössere Produktion planen.

Ihr Invest

Für die Entwicklung und Sicherstellung der Produktion über ein Jahr werden 30’000 Franken benötigt. Mit diesem Budget können die benötigten Maschinen zur Herstellung und Verpackung der Produkte angeschafft werden.

Die Entwicklungskosten sind gedeckt und die Produktionskosten sind für ein Jahr gesichert. Für die Produktion der Riegel kann eine Arbeitskraft auf Projektkosten angestellt und geschult werden.

Wir sind nun auf der Suche nach Partner die das Projekt finanziell begleiten.

ich möchte etwas spenden

Wir sind Honlai. Als Verein importieren wir seit 2012 Lebensmittel aus Laos und Thailand, sowie T-Shirts aus Kambodscha. Wir arbeiten ausschliesslich mit kleinen Firmen und legen grossen Wert auf Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit.

Unseren Gewinn investieren wir in vier verschiedene Kinderheime mit total 56 Kindern in Myanmar.

Die ersten 1000 Tage sind für die Entwicklung eines Kindes von enormer Bedeutung. In den ersten 500 Tagen können Kinder nicht richtig beissen – die Paste ist deshalb ideal für die ersten 20 Monate geeignet. Später bietet sich der Riegel an. Auch für schwangere Mütter ist der Riegel eine Quelle für wichtige Nahrungszusatzstoffe wie Eisen, Vitamine, Proteine und Fette.

Einer unserer Partner, der das Projekt «Snack for Smiles» vor Ort betreuen und durchführen wird, ist das sozialengagierte Unternehmen Mai Savanh Lao. Seinen Sitz hat es in Vientiane in Laos.

Mai Savanh Lao ist Mitglied der «World Fair Trade Organisation» und interessiert an Nachhaltigkeit und sozialer Gerechtigkeit.

Projektbeschrieb als PDF zum Download