Snack for Smiles

ein Projekt im Kampf gegen Unterernährung

Riegel verteilen.jpeg

Unterernährung

Unterernährung ist ein grosses Problem in Myanmar und Laos. Laut WHO leiden in den ländlichen Regionen rund 60 Prozent der unter fünfjährigen Kinder an Mangelernährung. Auch den älteren Kindern fehlen oft wichtige Nährstoffe wie Zink, Eisen und Vitamin A. Dies bremst die physische und kognitive Entwicklung.

ein Problem in Südostasien

snack for smiles.jpg

das Ziel von «Snack for Smiles»

Ziel von «Snack for Smiles» ist es, dass Kinder täglich ausreichend Proteine, Kalorien, Vitamine und Mineralien zu sich nehmen. Dafür haben wir einen Nussriegel entwickelt.

Die Rohmaterialien für unsere Produkte werden von einheimischen Bauern eingekauft, die für die Produktionsvorgänge geschult wurden. Die Verarbeitung findet ebenfalls vor Ort statt. So soll Mangelernährung in Laos und Myanmar bekämpft und die lokale Wirtschaft gefördert werden. Das macht unsere Vitamin-Snacks einzigartig.

Unsere Idee

Nussriegel.jpg

die Entwicklung unseres Riegels

In den letzten vier Jahren haben wir ein Rezept für einen ausgewogenen Nussriegel entwickelt. Parallel dazu haben wir ein Produktionsverfahren aufgebaut, welches uns ermöglicht, bis zu 3000 Riegel pro Tag zu produzieren. Bis Ende 2020 konnten wir bereits über 40'000 Riegel herstellen und verteilen.

Aktueller Stand

Produktion Nussriegel.JPG

Unser Ziel

In diesem Jahr werden wir eine Maschine für die Riegelproduktion nach Laos senden. Damit wird die Tageskapazität von 3000 Riegel auf 14'000 Riegel erweitert.

Diese Maschine ermöglicht uns die Rezeptur des Riegels weiter zu verfeinern. Mit Hilfe aus Deutschland werden wir den Riegel im Geschmack nochmals verbessern.

Seit Kurzem haben wir über unser Kinderheim die Möglichkeit, Riegel auch nach Myanmar zu transportieren und dort zu verteilen.

Die Riegel sollen kontinuierlich in den ländlichen Regionen in Laos und Myanmar verteilt werden.

was wollen wir in diesem Jahr erreichen

Projektfortschritt

2015

Erste Versuche in Laos einen Snack-Riegel zur Bekämpfung der Mangelernährung zu entwickeln

Verbesserung des Rezepts durch Unterstützung aus Deutschland

Die Riegel werden in einem Solarofen getrocknet

2017

Der Verein honlai beginnt das Projekt zu unterstützen

In der Schweiz werden 35'000 Franken gesammelt, um die Produktion zu erweitern und das Rezept zu verbessern

2018

Beschaffung einer Verpackungsmaschine und zwei Backöfen zum Trocknen der Riegel

2019

Der Verein honlai unterstützt die Riegel-Produktion mit 17'000 Franken

2020

Der Verein honlai hilft bei der Revision der Verpackungsmaschine

2021

Mit einem Beitrag von 20'000 Franken kann die Produktion weiter modernisiert werden 

In diesem Jahr sollen 100'000 Riegel produziert und verteilt werden

Hilf mit

Mit unseren finanziellen Möglichkeiten können wir die neue Maschine zwei Wochen im Jahr betreiben. Für die restlichen 230 Tage fehlt uns die Finanzierung.

Alles ist bereit, das Rezept ist entwickelt, die lokalen Lieferanten sind aufgebaut, die Mitarbeiter geschult und die Produktion startklar.

wie Du helfen kannst

Werbung

Hilf uns, so vielen Menschen wie möglich von unserem Projekt zu erzählen.

Gerne berichten wir mehr vom aktuellen geschehen. Melde dich bei uns.

Spenden

Die Produktion und das Verteilen von Riegeln kostet Geld.

 

Hilf uns dabei die Maschinen am laufen zu halten. Wir wollen möglichst vielen Kindern aus der Mangelernährung helfen.

Firmen

Sie sind auf der Suche nach einem geeigneten Spendenprojekt und möchten Ihre Hilfe langfristig und effektiv gestalten?

Zeitungsartikel